Rechtsanwaltskanzlei Wolfram Günther

Referenzen/Aktuelles  ·  Presse  ·  Arbeitsfelder  ·  Rechtsgebiete  ·  Kosten  ·  Kooperationen  ·  Biographie  ·  Kontakt

Rechtsgebiete  

Die Interessenschwerpunkte der Kanzlei liegen in den Bereichen:

 

Verwaltungsrecht

Im Verwaltungsrecht geht es um die Rechte der Bürger gegenüber der öffentlichen Verwaltung. Diese Rechte finden ihren Niederschlag in den verschiedensten Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien der Europäischen Union, der Bundesrepublik Deutschland und der einzelnen Bundesländer. Dazu kommen die Satzungen und Festlegungen der einzelnen Kommunen. Rechte bestehen im Bezug auf bestimmte Ansprüche etwa in den Bereichen Gewerbeausübung, Bauen oder staatlichen Leistungen. Rechte bestehen aber auch im Hinblick auf den Ablauf und die Beteiligung in Verwaltungsverfahren.
Andererseits sind Teil des Verwaltungsrechts auch die Möglichkeiten der öffentlichen Verwaltung zur Anordnung und Durchsetzung bestimmter Maßnahmen. Geregelt sind hier etwa die Möglichkeiten des behördlichen Zwangs und der Haftung Dritter für säumige Bürger bzw. juristische Personen.

nach oben

Planungsrecht (Bauplanungsrecht, Fachplanungsrecht)

Im Bauplanungsrecht geht es um die rechtliche Normierung von Planungen etwa im Bezug auf die Ausweisung bestimmter Baugebiete, die Schaffung der rechtlichen Grundlagen bspw. für die Errichtung bzw. den Ausbau von Straßen, Flüssen, Deichen oder Bahnanlagen. Ebenfalls kann es um die rechtliche Kategorisierung bestimmter Flächen oder Verkehrswege gehen (bspw. die Einstufung einer Straße als Staats- oder als Bundesstraße).
Die Rechtsquellen sind hier vor allem Gesetze und Verordnungen des Bundes sowie der einzelnen Bundesländer. Zu diesen kommen jeweils die Satzungen (bspw. Flächennutzungs- oder Bebauungspläne) der einzelnen Kommunen bzw. Planungsverbände.
Zum Planungsrecht gehören weiter die Möglichkeiten zur Umlegung und Neuaufteilung von Grundstücken und der Verschiebung von Flurgrenzen.
Auch Möglichkeit und Verfahren von Enteignungen privater Bürger und juristischer Personen sind letztlich Teil des Bauplanungsrechts.

nach oben

Umweltrecht

Im Umweltrecht geht es um den Schutz von Natur, Landschaft, Wasser, Boden und Luft. Dazu gehört aber auch der Schutz von Mensch und Umwelt vor Lärm und anderen schädlichen Immissionen (Immissionsschutz). Der Schutz erfolgt in einer vielfach abgestuften Wirksamkeit je nach betroffenem Schutzgut (bspw. bestimmten Tieren oder Pflanzen) und rechtlicher Einstufung der betroffenen Naturräume (bspw. Landschaftsschutzgebiet, geschütztes Einzelbiotop oder Europäisches Vogelschutzgebiet). Neben den entsprechenden Schutzgesetzen und Verordnungen des Bundes und der Länder sind hier vor allem auch Richtlinien der Europäischen Union von erheblicher Relevanz.
Ein Teilgebiet des Umweltrechts sind die Normierungen zu Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für Naturbeeinträchtigungen im Zusammenhang mit Bauplanungen und deren Verwirklichung.

nach oben

Kommunalrecht

Im Kommunalrecht geht es um die Rechte und Pflichten der Bürger gegenüber den Kommunen, aber auch um die Rechte der verschiedenen kommunalen Organe untereinander (bspw. die eines Bürgermeisters gegenüber dem Stadtrat oder die eines einzelnen Abgeordneten gegenüber dem gesamten Stadtrat). Weiter gehören hierher die Rechte und Pflichten, die Kommunen gegenüber anderen und gegebenenfalls höherrangigen staatlichen Behörden haben. Mitunter können Kommunen gleich einem Bürger die Verletzung eigener Rechte durch andere staatliche Stellen geltend machen.
Ein Teilgebiet des Kommunalrechts ist das kommunale Abgabenrecht, welches die Erhebung und Durchsetzung von Abgaben durch die Kommune bzw. durch bestimmte Zweckverbände regelt.

nach oben

Bergrecht

Im Bergrecht geht es um die Möglichkeiten und Verfahren, bergbaulich tätig zu werden und Gebiete aus dem normalen Planungsrecht auszugliedern. Weiter geht es aber auch darum, wie Flächen nach Abschluß der bergbaulichen Ausbeutung weiter genutzt und wieder dem regulären Planungsrecht unterstellt werden können bzw. müssen.

nach oben

Bernhard-Göring-Straße 152 (im Haus der Demokratie)  ·  04277 Leipzig
Telefon: (03 41) 3 06 51 60  ·  Fax: (03 41) 3 06 51 62  ·  eMail: info@anwaltskanzlei-guenther.de

Impressum / Haftungsausschluß